KİEFERGELENK PROBLEME

Für die Diagnose und Behandlung von Kiefergelenkerkrankungen, Temporamandibular gelen störungen ist die Untersuchung eines Arztes unbedingt erforderlich. Während eines menschlichen Lebens treten im Kiefergelenk Beschwerden auf (temporamandibular). Kinngelenksstörungen werden durch die unkorrekte Funktion der Gelenke und Muskeln verursacht, die den Ober- und Unterkiefer verbinden. Das häufigste Symptom der Kiefergelenksstörung ist der Schmerz und das Knirschen im Kiefergelenk und die Kaumuskulatur.

Behandlungsmethoden

Bei der Behandlung des Kiefergelenks sollten zunächst nichtchirurgische Therapien versucht werden. Weiche Nahrungsmittel sollten zuerst konsumiert werden, Gelenkruhe sollte versucht werden, Medikamente und Physiotherapie sollten angewendet werden, um Schmerzen und Muskelkrämpfe zu reduzieren. Wenn diese Methoden ausprobiert, aber nicht beanstandet wurden, sollte ein Chirurg untersucht werden.

Bei Patienten, die sich innerhalb von 3-6 Monaten nicht mit Symptomen zurückziehen, kann ein chirurgischer Eingriff erforderlich sein. Bei Kiefergelenkerkrankungen werden nur 5% der Patienten operiert. Sie tritt meistens im jungen und mittleren Alter auf. Die Inzidenz ist bei Frauen höher.

Symptome

  • Falsches Öffnen des Mundes
  • Schmerzen und Geräusche im Kiefergelenk beim Essen
  • Kopf- und Ohrenschmerzen
  • Klemmbacke verriegeln oder einstecken
  • Veränderungen der Kieferbewegungen und Zärtlichkeit der Kiefermuskeln
  • In weiter fortgeschrittenen Fällen äußern sich Symptome wie die Bildung von Gelenkschmerzen und die Unfähigkeit zu Mundbewegungen, auch wenn Sie sprechen, außer beim Essen.

Gründe dafür

  • Kontinuierliches Quetschen und Knirschen der Zähne (Bruxismus)
  • Haltungsstörungen, führende Positionen von Kopf und Schultern
  • Kieferverschlussstörungen, fehlender Zahn, hohe Füllung
  • Zahnerkrankungen und einseitiges Kauen
  • Stress, Traurigkeit
  • Ein Unfall von Kieferfrakturen und Kopf-, Hals- und Kieferverletzungen
  • Nägel essen, dehnen, Kaugummi, Ausatmen aus dem Mund
  • angeborene Erkrankungen
  • In seltenen Fällen kann dies ein Symptom für Krankheiten wie Tumore, Infektionen und Rheuma sein.

Der primäre Behandlungsansatz für die Behandlung von Erkrankungen des Kiefergelenks ist die nichtoperative (konservative) Behandlung. Bei diesem Behandlungsansatz können muskelentspannende und entzündungshemmende Medikamente und Schienenanwendungen verwendet werden.

KİEFERGELENK PROBLEME” için 6 yorum yapıldı

Yılldardır gitmediğim klinik kalmadı diyebilirim. Erdem Beyi umutlarımın bittiği noktada tanıdım. Erdem Beye gelmeden önce boyunlukla geziyor ve yemek yemekte sıkıntı yaşıyordum.3 seansta ağrısız günler yaşamaya başladım. Ağrısız günler Erdem Beye gelmeden önce sadece hayaldi benim için. Samimiyetine ve emeklerine minnet borçluyum.Her şey için teşekkürler.

Ben uzun zamandır çekmekte olduğum çene ağrısı için Erdem Yörükoğlu hocama başvurdum. Daha önce birçok diş hekimi birçok doktor gezmiş olmama rağmen bir türlü çözüm bulunamamıştı. Son çare olarak Erdem hocama başvurdum, iyi ki  başvurmuşum. Bugün itibariyle ikinci seansıma geldim ve ağrılarımda çok ciddi şekilde azalmalar oldu. Esnerken ve sert şeyler yerken çenemi oynatamıyordum. Tek seansta çok rahatladım. Öncelikle Erdem hocama, daha sonra beni her zaman güleryüzle ağırlayan Medifit ailesine çok teşekkürlerimi sunuyorum.

Yorum Yapın

× WhatsApp